Ein neues urbanes Stadtviertel für Obertürkheim

Hier wächst ein neues Stück Stuttgart

Am Obertürkheimer Bahnhof entsteht aus einer Industriebrache ein neues Quartier. Das mehr als 26.000 Quadratmeter große Grundstück wird von Aurelis als Eigentümerin gemeinsam mit der Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH (SWSG) geplant. Bürgerinnen und Bürger hatten bereits im Frühjahr 2021 die Möglichkeit, ihre Gedanken und Ideen zur Neubebauung einzubringen.

Im Norden: Wohnen und Einrichtungen des täglichen Bedarfs

Diesen 9.300 Quadratmeter großen Teilbereich erwarb die städtische Tochtergesellschaft SWSG im April 2021 von Aurelis. Das Grundstück liegt in direkter Bahnhofsnähe und soll Wohnformen für unterschiedliche Lebensmodelle bieten. Kleine Ladeneinheiten oder Dienstleistungsangebote, Büroräume sowie eine Kindertagesstätte werden diesen neuen Quartiersteil beleben und die bestehende Nachbarschaft ergänzen.

Im Süden: Stärkung des Wirtschaftsstandorts

Der südliche Teilbereich verbleibt im Eigentum von Aurelis. Hier soll ein breites Spektrum an unterschiedlichen gewerblichen Nutzungen Platz finden: Flexible Büro-/Hallen-Kombinationen für Handwerk, Forschung und Entwicklung, Verwaltung, Produktionsbetriebe und Lagerflächen, aber auch Labore, Showrooms oder Räume für Coworking, Meeting- und Konferenzbereiche sind möglich. Die Baustruktur soll flexibel gestaltet werden, um vielfältige Unternehmen an den Standort zu ziehen. Mit dem geplanten Parkhaus wird die aktuelle Parksituation entspannt und der künftige Bedarf aus den gewerblichen Nutzungen antizipiert werden. Eine zusammenhängende Grünfläche ganz im Süden rundet das Konzept ab und dient insbesondere als Artenschutzfläche für die im Gebiet lebenden Eidechsen.

Ein nachhaltiges Geschäftsmodell

Aurelis wandelt ungenutzte oder mindergenutzte Industriebrachen zu lebendigen Standorten um, die sich harmonisch in die Nachbarschaft einfügen und die Wirtschaft in der betreffenden Stadtregion fördern.
An dieser Stelle zeigt sich der Vorzug von „Innenentwicklung vor Außenentwicklung“. Eine versiegelte und ungenutzte Fläche wird zu einem geöffneten und flexiblen Stadtquartier umgewandelt.

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit bei Aurelis erfahren Sie hier.

Unser Track Record seit 2007

blueprint

Ca. 13 Mio. Quadratmeter

Brownfields zur Baureife geführt

multiple 11

Gewerbeflächen

für rund 125.000 Beschäftigte geschaffen

crane

Wohnraumflächen

für ca. 200.000 Menschen geschaffen (davon 30% im geförderten Wohnungsbau)

Lage

Das Areal liegt in direkter Nachbarschaft zum S-Bahnhof und zum Zentrum von Obertürkheim.

Ihr Kontakt

Andrea Sokoll

Projektmanagement Region Mitte | Eschborn

andrea.sokoll@aurelis.de +49 6196 5232-206

Mit dem Versand des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung